Chunsch Druus?

Chunsch Druus?
Author: Martin Müller
Publisher: Hueber
ISBN: 9783194010017
Date: 2010
Pages: 224
Format: PDF (OCR + normal), MP3, VIDEODVD (ISO)
Size: 4.6GB

Chunsch druus? – so klingt “Kommst du raus?” auf Schweizerdeutsch oder Schwyzertütsch, wie man es in der Schwiz benennt.
Mit diesem Lehrbuch des Schweizerdeutschen, das mit 4 CDs und 1 DVD einen sehr guten, v.a. auch akustischen Eindruck von den Eigenarten der Schweizer Variante des Deutschen gibt, starten wir eine Serie von Büchern zur Landeskunde und Sprache der einzelnen Länder, in denen Deutsch gesprochen wird (oft auch D-A-CH-L genannt), – also Deutschland, Österreich, die Schweiz und Liechtenstein.

Das Buch arbeitet in sehr guter Weise heraus, dass man in der Schweiz (so wie in anderen Gegenden mit starker dialektaler Abweichung vom “Hochdeutschen”) zwar so schreibt, wie man es im Deutschkurs lernt, aber eben im Dialekt spricht.

Wie in den meisten Dialekten, sind die zentralen Abweichungen phonetischer Natur, also man spricht bestimmte Laute nur anders aus – das tief aus dem Hals kommende CH ist für das Schweizerdeutsch ein zentraler Laut und wird immer anstelle des K, oft auch mit K zusammen (also “Ank-che” für hochdeutsch Butter, Anke geschrieben). Aber es gibt auch viele Ausdrücke, die anders sind.

Im Lehrbuch wird ein neutrales Schweizerdeutsch gesprochen, so wie es Schweizerdeutsche aus unterschiedlichen Kantonen verwenden, wenn sie miteinander reden. Sind Sprecher aus einem Kanton unter sich, sprechen sie dann noch dialektaleres Züri-Deutsch, Basler-Deutsch, Berndeutsch usw. usf. Diese Besonderheiten werden teilweise erwähnt, aber nicht dargestellt.

Es bleibt zu erwähnen, für alle, die von der UInverständlichkeit vieler der Dialoge im Buch erschrocken sind, dass alle Deutschschweizer in der Schule das “ganz normale” Hochdeutsch lernen und zu einem großen Teil auch beherrschen – und da sie eh nicht so begeistert sind, wenn Ausländer versuchen, ihr Schwyzertütsch zu reden, wechseln Deutschschweizer in der Regel in ihre Variante des Hochdeutschen über und man kann sich im Normalfall problemlos mit ihnen unterhalten.
Dieses Buch ist nur für diejenigen gedacht, die sich dennoch mit den Besonderheiten des Schwyzertütsch, das die Deutschschweizer untereinander sprechen, beschäftigen bzw diese in Grundzügen kennenlernen wollen.

Neben der reinen Sprachvermittlung leistet das Buch auch Grundlegendes zum Verständnis kultureller Eigenarten der Schweizer, zum Leben und Alltag in der Schweiz usw. Ist also auch eine Art Landeskunde.

DOWNLOAD

BOOKS
depositfiles
turbobit
AUDIO
depositfiles
turbobit
VIDEODVD
turbobit